Erholung pur statt Großstadtlärm


ÜBER UNS

 

ROSALIE

Meine Name ist Rosalie Klaua, ich bin 28 Jahre alt und Mama von 3 wundervollen Kindern. 

Nach dem Bachelorstudium der Erziehungswissenschaften und der Musikpädagogik an der Universität Erfurt, begann ich 2017 mein Masterstudium zur Sonderpädagogik.

In dessen Rahmen biete ich gemeinsam mit meinen Mini- Shetlandponys seit März 2019 geführte Wanderungen durch unseren wunderschönen Thüringer Wald an.


Am Waldsee



ELISA

Ich bin Elisa Anne Kuhles, 32 Jahre alt und verheiratet. Wir haben zwei Kinder: einen mutigen kleinen Sohn und eine quirlige Räubertochter. Wir wohnen zu viert in der Nähe von Erfurt. 2018 habe ich meinen Bachelor im Lehramt Förderpädagogik abgeschlossen und studiere nach einer Pause seit 2020 wieder. Nächstes Jahr werde ich meinen Master in Sonder- und Integrationspädagogik abschließen. Dieses Jahr im Sommer habe ich eine Stelle in einem Förderzentrum für körperlich motorische Entwicklung als Sonderpädagogische Fachkraft angetreten. Ich freue mich sehr darauf, gemeinsam mit euch und einem meiner Lieblingsmenschen -Rosalie- den Thüringen Wald zu erkunden. Die Sonderpädagogische Arbeit wollen Rosalie & Ich Stück für Stück im Rahmen der tiergestützten Therapie ausbauen, erweitern und mit euch teilen. 



Unsere tierischen Mitarbeiter


Shetlandpony Wohlrosi

Shetlandpony Wohlrosi

Wohlrosi wurde 2005 geboren und ist mein erstes Pony. Ich habe sie nach dem Fluss an ihrer Koppel, nämlich der Wohlrose, benannt. Mit ihr erfüllte ich mir einen lang gehegten Traum. Sie bringt so schnell nichts aus der Ruhe- außer (ponytypisch) etwas Leckeres zum Fressen. Sie kommt ursprünglich aus den Niederlanden. Doch ich bekam sie aus Floh- Seligenthal. Sie ist also schon länger eine echte Thüringer- Wäldlerin. Rosi ist immer sehr behutsam und konzentriert. Rundum eine sehr süße Stute mit gemütlichem Charakter!

Shetlandpony Pferdinand

Shetlandpony Pferdinand

Pferdinand wurde 2014 geboren. Er kommt aus der Nähe von Eisenach und lebt seit Herbst 2018 bei mir. Hier lernte er seine neue Freundin Wohlrosi kennen. Sie waren sich gleich sympathisch und es entwickelte sich eine innige Ponyliebe! In den ersten Tagen war er der Unterwürfige, doch das änderte sich nach kurzer Zeit. Trotz seines sehr sensiblen Charakters, führt er nun vorbildlich seine kleine Herde an!

Shetlandpony Gretchen

Shetlandpony Gretchen

Gretchen ist 2011 geboren und kommt aus der Nähe von Hannover. Sie ergänzt die Herde seit Herbst 2020. Mit ihrer unerschrockenen und sehr folgsamen Art lässt sie große und kleine Herzen schneller schlagen!

Shetlandpony Ronja

Shetlandpony Ronja

Ronja ist 2011 geboren und lebte leider die ersten Jahre ihres Lebens in ganz schlechter Haltung. Mittlerweile darf die hübsche Stute ihre Zeit so artgerecht wie möglich im gemütlichen Offenstall und auf großen Koppeln zwischen ihren Ponyfreunden genießen. Mit ihren 90cm an Schulterhöhe gehört sie zu den "Größeren" in der Herde. Sie ist über jede liebevolle Berührung dankbar und begleitet ihre etwas größeren Wandergäste in flottem Schritt über Stock und Stein. Ihre hübsche Fellmusterung nennt sich "Tigerschecke".

Mini-Shetlandpony Margarete

Mini-Shetlandpony Margarete

Die liebe Margarete ist ein Mini-Shetlandpony und begleitet mit ihrer mütterlichen, liebevollen und geduldigen Art unsere kleinsten Wandergäste. Ihr fuchsähnliches Fell sieht besonders im Winter wie der schönste Plüschpelz aus. Maggis Schönheit erbte sie wohl von ihrer Mutter, die eine prämierte Staatsprämienstute war. Sie wurde 2011 geboren und lebt gemeinsam mit ihrer Schwester Donna in der glücklichen Ponyherde.

Mini-Shetlandpony Franzi

Mini-Shetlandpony Franzi

Franzi kam im Bauch ihrer Mama Bella als kleines Überraschungsei zu uns. Mit ihren 2 Jahren ist sie das Nesthäkchen in der Herde. Voller Entdeckungsdrang und kindlicher Leichtigkeit hopst Franzi neben ihren Wandergästen durch Wald und Wiesen. Ihr Fell ist wunderschön gepunktet, da sie wie Stute Ronja auch zu den Tigerschecken zählt.

Mini-Shetlandpony Johann

Mini-Shetlandpony Johann

Johann ist der einzige echt Kerl der Herde! Da von seinen 70cm Schulterhöhe keine Gefahr aus geht, darf er sein Hengstdasein genießen. Er ist absolut gutmütig und sehr neugierig. Mit seiner stark ausgeprägten Mähne und seinem dunklen Fell ist er ein echter Hingucker, der nicht nur den Stuten auf der Koppel den Kopf verdreht ;)